Diese Mitteilung beschreibt, wie die Trenkwalder Personaldienste GmbH, Richard Trenkwalder-Platz 1, 2432 Schwadorf, Österreich („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Wir möchten Sie als (i) (potentieller) Kunde oder als Kontaktperson bei einem unserer (potentiellen) Kunden (beides im Folgenden als „Kunde“ bezeichnet) oder (ii) (potentieller) Lieferant oder als Kontaktperson bei einem unserer (potentiellen) Lieferanten (beides im Folgenden als „Lieferant“ bezeichnet) über Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren und wie Sie zu deren Durchsetzung mit uns in Kontakt treten können.

1. Zwecke der Datenverarbeitung
1.1 Verarbeitung von Kundendaten

Soweit Sie ein Kunde sind, verarbeiten wir Ihre im Annex genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

1.2 Verarbeitung von Lieferantendaten

Soweit Sie ein Lieferant sind, verarbeiten wir Ihre im Annex genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten im Zuge unserer Geschäftsbeziehung entweder indem Sie uns diese Daten selbst zur Verfügung stellen oder aus anderen Quellen im Zuge von verschiedenen betrieblichen Prozessen und Abläufen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Allerdings wird die Kommunikation und allenfalls die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erschwert oder sogar unmöglich, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

2. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten ihre im Annex genannten personenbezogene Daten (i) auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), welches darin besteht, unsere Kunden- und Lieferantenbeziehungen so effektiv wie möglich zu gestalten oder (ii) auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung von vertraglichen oder vorvertraglichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder (iii) auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Um eine Einwilligung zur Verarbeitung mancher Ihrer personenbezogenen Daten werden wir Sie unter Umständen in einem separaten Verfahren bitten. Eine solche Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Ein späterer Widerruf betrifft die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

3. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies zu den oben genannten Zwecken notwendig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Diese sind auf Anfrage unter datenschutzAT@trenkwalder.com verfügbar.

4. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies nötig ist, um die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls bis zur Beendigung unserer Geschäftsbeziehung und darüber hinaus solange bis gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen allfälliger Ansprüche noch nicht abgelaufen sind.

5. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten allfällige zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben. Ein allfälliger Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der zuvor auf Grund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung.

6. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Trenkwalder Personaldienste GmbH
Richard Trenkwalder-Platz 1
2432 Schwadorf
Österreich
infoaustria@trenkwalder.com

Alternativ können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter
Richard Trenkwalder-Platz 1
2432 Schwadorf
Österreich
datenschutzAT@trenkwalder.com

Annex

Zuletzt aktualisiert am 26.07.2018