Blog Posts
Mitarbeitenden-Zufriedenheit – So motivieren und binden Sie Ihre MitarbeitendenMitarbeitenden-Zufriedenheit – So motivieren und binden Sie Ihre Mitarbeitenden
Mitarbeitenden-Zufriedenheit – So motivieren und binden Sie Ihre Mitarbeitenden

Team Trenkwalder

vor 19 Tagen

7 min lesen

Unternehmens NewsHuman-Resources

Mitarbeitenden-Zufriedenheit – So motivieren und binden Sie Ihre Mitarbeitenden

Zufriedenheit ist gut, Motivation besser – Mit diesen Maßnahmen schaffen Sie eine produktive und engagierte Unternehmenskultur.

Diesen Artikel teilen

Die Zufriedenheit der Mitarbeitenden ist ein wichtiger Parameter für die Motivation und Bindung derselben und ausschlaggebend für eine erfolgreiche Unternehmensführung.

Doch was bedeutet Mitarbeitenden-Zufriedenheit eigentlich? Und wie kann die Motivation gesteigert und die Mitarbeitenden an das Unternehmen gebunden werden?


Was ist Mitarbeitenden-Zufriedenheit und wie wird diese gemessen?

Unter Mitarbeitenden-Zufriedenheit versteht man die Einstellung des Mitarbeitenden gegenüber seinem Arbeitsumfeld.

Hierbei findet ein wechselseitiger innerer Prozess statt - ein sogenannter Soll-Ist-Vergleich. Der Mitarbeitende hat an seinen Arbeitgeber bestimmte Erwartungen und gleicht diese stets mit der tatsächlichen Situation ab.

Es gibt verschiede Methoden für Unternehmen die Mitarbeitenden-Zufriedenheit zu ermitteln. Direkte Messungen mittels Mitarbeitenden-Befragungen oder einem 360-Grad-Feedback geben Aufschluss über ein mögliches Abweichen von Soll- und Ist-Zustand.

In einem zusätzlichen Schritt können Verbesserungsvorschläge sowie Anregungen erfragt werden.

Weitere wichtige Indikatoren zur Feststellung der Mitarbeitenden-Zufriedenheit sind Fehlzeiten, Beschwerden, Fluktuationsrate, Krankheitsstand und Fehlerrate. Bei dieser indirekten Verfahrensweise ist eine kontinuierliche Prüfung der Daten notwendig. Die Auswertung und Interpretation dieser Zahlen ist eher subjektiv und sollte deswegen vorsichtig verwendet werden.


Zufriedenheit ist gut, Motivation besser: So steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeitenden

Sind Mitarbeitende zufrieden, gibt es drei Ebenen, um eine höhere Leistungsmotivation anzustreben:

  • Die erste Ebene ist das materielle Umfeld, z.B. Arbeitsplatzbedingungen oder Gehalt.

  • Führungsstil und Zusammenarbeit gehören zu der zweiten Ebene, dem psychischen Umfeld.

  • Die letzte Ebene, das private Umfeld, beinhaltet die Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Interessen.


Wie Sie Ihre Mitarbeitende auf den unterschiedlichen Ebenen erreichen und dadurch die Motivation fördern, zeigen Ihnen folgende Tipps:

#1 Gemeinsam stark: Teamveranstaltungen stärken den Zusammenhalt und verbessern die Kommunikation zwischen den Kollegen. Dies wirkt sich positiv auf den Arbeitsalltag und die Leistung der Arbeitnehmenden aus.

# 2 Transparenz: Treffen Sie transparente Entscheidungen und kommunizieren Sie diese offen. Regelmäßige Meetings mit allen Teammitgliedern holen jeden einzelnen ab, reduzieren Missverständnisse und verhindern Frustration.

# 3 Erlauben Sie Fehler: Eine Fehlerkultur fördert Kreativität und Mut zu Innovation, insbesondere bei den komplexen Problemen unserer heutigen Arbeitswelt.

# 4 Die Work-Live-Balance macht’s: Flexible Arbeitszeiten, Home-Office, Remote Work und andere Möglichkeiten schenken Freiräume zum Denken und Handeln und erleichtern die Vereinbarkeit von Job, Freizeit und Familie.

# 5 Wertschätzung: Schätzen Sie den Einsatz Ihrer Mitarbeitenden für das Unternehmen. Durch individuelle Belohnungssysteme, wie z.B. Bonuszahlungen oder Prämien, schaffen Sie Anreize für eine individuelle Zielsetzung.


Mitarbeitenden-Retention: So können Sie zufriedene und motivierte Mitarbeitende halten

Die Bindung von zufriedenen und motivierten Mitarbeitenden ist für den Unternehmenserfolg essenziell. Eine starke Bindung zwischen Unternehmen und Mitarbeitenden hat viele Vorteile für das Unternehmen. Die gesteigerte Produktivität, die Bereitschaft zu mehr Leistungsarbeit und Eigeninitiative sowie geringere Fehlzeiten sind nur einige davon.

Für den Aufbau einer nachhaltigen Mitarbeitenden-Unternehmen-Beziehung und einem guten Arbeitsklima, bedarf es jedoch weiterer Maßnahmen. Folgende Punkte dienen der Mitarbeitenden-Bindung:

  • Investieren Sie in die Mitarbeitenden-Führung.

  • Fördern Sie eigenverantwortliches Arbeiten.

  • Führen Sie regelmäßig Feedbackgespräche durch.

  • Bieten Sie Arbeitsplätze mit einer modernen Ausstattung.

  • Schaffen Sie für Ihre Mitarbeitenden Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Ermöglichen Sie herausfordernden Arbeitsbedingungen und sinnstiftende Arbeit.


Der Unternehmenserfolg steht und fällt mit der Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Deshalb ist es besonders wichtig, das Wohl der Mitarbeitenden in regelmäßigen Abständen zu überprüfen und bei negativer Resonanz angemessen zu reagieren.


Wir bei Trenkwalder befassen uns regelmäßig mit der Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden, legen großen Wert auf deren Feedback und Ideen und arbeiten kontinuierlich daran, diese zu verbessern.


Gespannt auf mehr? Dann bleiben Sie dran!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Teilen Sie es mit anderen!

Mehr Neuigkeiten
Neu: Bewerbung per WhatsAppNeu: Bewerbung per WhatsApp

Neu: Bewerbung per WhatsApp

Unternehmens NewsHuman-Resources

WhatsApp ist für jeden von uns einer der wichtigsten Kommunikationskanäle, den wir täglich verwenden.

Nun können Sie das auch für Bewerbungen tun – einfach, schnell und DSGVO-konform.

Als First Mover in der Branche der Personaldienstleister bietet Trenkwalder allen Jobsuchenden die Bewerbung per WhatsApp an. Auch die weiterführende Kommunikation kann direkt über WhatsApp getätigt werden ebenso wie die Kommunikation mit Mitarbeitenden. 


So funktioniert’s:

  • Wählen Sie Ihren Traumjob auf unserer Trenkwalder Jobseite aus.

  • Klicken Sie auf „Bewerben per WhatsApp“, um den Chat zu starten.

  • Folgen Sie dann den einzelnen Schritten im Chatverlauf, um Ihre Bewerbungsdaten einzugeben.

  • Am Ende einfach auf „Senden“ klicken! - Fertig – Ihre Bewerbung ist abgeschickt!*



Ihr persönlicher Trenkwalder Recruiter wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen per WhatsApp zurückmelden.

So einfach kann bewerben sein!


Gespannt auf mehr? Dann bleiben Sie dran!


*Im Anschluss werden die Daten im Back-End bei Trenkwalder DSGVO-konform verarbeitet und über eine Chatfunktion im Sales Tool beantwortet!

Vielfalt bei TrenkwalderVielfalt bei Trenkwalder

Vielfalt bei Trenkwalder

Unternehmens NewsSoziale Verantwortung

Jetzt im Juni ist Pride Month – der Monat indem weltweit die LGBTQI+ Communities zusammenkommen und die Freiheit feiern, sie selbst sein zu können oder gegen die Unfreiheit dies zu tun, protestieren.

Wir bei Trenkwalder legen sehr viel Wert auf Vielfalt und vertreten eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung und des Respekts, unabhängig von Alter, Einschränkungen, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität, ethnischer oder kultureller Herkunft und Religion. Wir schätzen unsere Mitarbeitenden als einzigartige Persönlichkeiten und profitieren von ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Lebensläufen.

Diese Verhaltensregeln sind deshalb im Trenkwalder Code of Conduct festgeschrieben.

Oftmals werden für die Karriere die sexuelle Orientierung und Identität eines Mitarbeitenden als „Privatangelegenheit“ angesehen. Das führt dazu, dass Mitarbeitende ihre wahre Identität und Orientierung verstecken oder sich verstellen, um ihre Karriere nicht zu gefährden und sich keiner Diskriminierung auszusetzen.

Bei Trenkwalder darf und soll jeder so sein, wie er ist, denn nur so kann jeder Mitarbeitende sein volles Potenzial entfalten. Nur eine aufgeschlossene und offene Unternehmenskultur setzt Synergien frei und fördert ein gleichberechtigtes Miteinander.

So profitieren Mitarbeitende und Unternehmen gleichermaßen.

Mehr über die Vielfalt bei Trenkwalder erfahren Sie auf YouTube.


Gespannt auf mehr? Dann bleiben Sie dran!

Nachhaltigkeit & Umweltschutz bei TrenkwalderNachhaltigkeit & Umweltschutz bei Trenkwalder

Nachhaltigkeit & Umweltschutz bei Trenkwalder

Unternehmens NewsSoziale Verantwortung

„Nachhaltigkeit – Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und setzen uns für nachhaltiges Handeln ein. Wir streben danach, Ressourcen effizient zu nutzen und unseren ökologischen Fußabdruck minimieren.“ (Auszug aus dem Code of Conduct 2024)

Trenkwalder sieht es als seine Aufgabe und Verpflichtung an, die Gesellschaft positiv mitzugestalten und sowohl gesellschaftliche als auch soziale Verantwortung zu übernehmen. Hier gilt es gegenüber Kunden, Mitarbeitenden und Bewerber:innen eine Vorreiterrolle einzunehmen und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Nachhaltigkeit ist das Kernelement unseres Handelns und integraler Bestandteil unserer Strategie. Nachhaltigkeit reicht vom Handeln jedes Mitarbeitenden über die Art der Ausführung von Projekten, Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement, Umwelt- und Energiemanagement, Compliance und Geschäftsgebaren bis zum Umgang mit Interessengruppen.

Unsere Mitarbeitenden von Trenkwalder berücksichtigen im Rahmen ihrer Tätigkeiten die Belange des Umweltschutzes und gehen sparsam mit Energie und Ressourcen um, werden darin geschult und zu umsichtigen Partnern, was das Thema Nachhaltigkeit betrifft.

Das nachhaltige Umweltmanagement von Trenkwalder ist DIN EN ISO 14001 (Dekra) zertifiziert. Der Kerngedanke der DIN EN ISO 14001 ist die Förderung des Umweltschutzes, die Reduzierung von Umweltauswirkungen und somit die richtige Umsetzung betrieblicher Umweltziele.

Trenkwalder nimmt auch an Umweltprojekten teil wie Plant-for-the-Planet. Damit unterstützen wir den Schutz, die Renaturierung und Wiederaufforstung der tropischen Wälder Mexikos.

Gespannt auf mehr? Dann bleiben Sie dran!

Social Media

Folgen Sie uns für das Neueste

Wir veröffentlichen dort ständig neue interessante Stellenangebote, Tipps und suchen nach Talenten.

Trenkwalder @