Mit der am 14.04.2016 vom Europäischen Parlament beschlossenen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) werden die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen EU-weit vereinheitlicht.

Die Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes („DSG“) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 und das Datenschutz-Deregulierungs-Gesetz 2018 gelten ab 25.05.2018. 

Hier finden Sie:

Datenschutzerklärung für die Nutzung unserer Website

Datenschutzerklärung für Bewerber und zu überlassende Arbeitskräfte

Datenschutzerklärung für Kunden und Lieferanten